Nützliche Informationen zum Ofenrohr

Sie interessieren sich für einen Kamin, bzw. Ofen in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung? Dann gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn es um den Aufbau, bzw. Anschluss des Ofens geht. Ein wichtiger Bestandteil des Ofens stellt das Ofenrohr dar. Worum es sich bei diesem Bauteil genau handelt und was Sie beachten sollten, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.

Was genau ist ein Ofenrohr eigentlich?

Als Ofenrohr, welches auch als Rauchrohr bezeichnet wird, versteht man die Anschlussstelle zwischen dem Ofen/Kamin und dem Schornstein. Durch dieses Rohr soll also gewährleistet werden, dass Gase und Rauch aus Ihrer Wohnung bzw. Haus über den Schornstein abgeleitet werden. Das Ofenrohr kann dabei aus unterschiedlichen Materialien bestehen: vorwiegend aus Stahlblech, sowie aus rostfreiem, bzw. verzinktem Stahl. Früher waren die Ofenrohre vor allem aus Emaille gefertigt, weiterlesen. Obwohl die Ofenrohre genormt sind, damit sie auf den Ofen/Kamin und den Schornstein abgestimmt sein müssen, können die Materialen unterschiedliche Dicken besitzen. Hier kommt es stark auf den jeweiligen Ofen an, sowie die Rauchgastemperatur. Im Allgemeinen liegt die Dicke zwischen 0,63 und 2,0 mm.

Kann ich das Rohr auch selbstständig anbringen?

Bevor Sie in den nächstbesten Baumarkt laufen und sich ein solches Rohr besorgen, sollten Sie zunächst unbedingt mit Ihrem Schornsteinfeger sprechen und wichtige Dinge mit ihm abklären, bzw. abmessen lassen. Dazu gehören: Brandschutzmaßnahmen, der Rauchfang, die Verbrennungsluftversorgung, der komplette Ofen/Kamin und natürlich das passende Rauchrohr, welches Sie für Ihren Ofen benötigen. Lassen Sie sich zudem genau die Abstände erläutern, die das Rohr zum Beispiel zur Wand haben sollte, bzw. vermeiden Sie möglichst waagerechte und lange Verbindungen. Lassen Sie sich über die unterschiedlichen Rohrarten aufklären und welche von ihnen für Ihren Wohnraum geeignet sind. Grundsätzlich können Sie zwischen Senotherm-Rohren und den oben erwähnten emaillierten Ofenrohren unterscheiden. Besser und auch schicker sind Senotherm-Rohre, diese sind zudem mit dem speziellen Senotherm-Lack ummantelt und können Temperaturen von 600 Grad und mehr aushalten. Praktisch: wenn der Lack abblättern sollte oder Sie eine andere Farbe für Ihr Rohr wünschen, können Sie einfach Senotherm-Spray verwenden.

Worauf beim Anschließen achten?

Wenn Sie das Ofenrohr anschließen möchten, sollte es nicht länger als 2-3 Meter sein und etwa 2-3 Bögen oder Abknickungen besitzen. Nur so wird gewährleistet, dass alle Rauchgase, die im Kamin oder Ofen produziert werden, gefahrlos und restlos abziehen können. Ist das Rohr hingegen zu lang, setzt sich zu viel Ruß ab. Achten Sie darauf, dass der Durchmesser des Rohres genau der gleiche sein muss wie der Durchmesser des Abgassturzes des Kamins/Ofen. Nach dem Winter sollten Sie das Rohr im Frühling gründlich reinigen, indem Sie die Revisionsklappe am Rohr öffnen. Dann können Sie Ruß z.B. mit einer Bürste etc. leicht entfernen.

Die Vielfältigkeit der Klapptische

Klapptische sind wie bereits beschrieben praktisch und funktional, die Vielfältigkeit dieser Tische ist mittlerweile riesig. Klapptische werden aus Holz und Kunststoff angeboten, es gibt sie in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen. Die Auswahl ist enorm, ein paar Klapptische sind mit dem Steckfuß-System versehen, andere hingegen sind mit stabilen Doppel-Fußgestellen versehen. Die Tischbeine sind aus verchromten Stahlrohren. Die Fußgestelle sind ausgesprochen stabil und sorgen daher für einen sicheren wie auch zuverlässigen Stand. Die Tischplatten können in diversen Größen und Formen erworben werden, sie bieten demzufolge zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten an. Die diversen Tischvarianten bieten sich insbesondere für Seminarräume an. Die äußerst umfangreiche Auswahl unterschiedlicher Klapptische in diversen Preiskategorien bieten Unternehmen in ihrem Onlineshop an. klapptisch_

Ein Klapptisch lässt sich rasch aufbauen

Ein Klapptisch ist eine wirklich praktische Erfindung, mit nur ein paar Handgriffen ist der Klapptisch montiert und einsatzbereit. Klapptische eignen sich als Konferenztische, Bistrotische, Campingtische wie auch Banketttische. Diese Tische sind funktional wie auch enorm platzsparend und werden darum gerne in der Gastronomie beziehungsweise in Firmen als Besprechungstische genutzt. Die Auswahl ist enorm und längst sind die Tische nicht mehr nur aus Plastik. Außerdem bieten sie unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten an und erlauben die vielfältige Aufstellungsmöglichkeit. Der Klapptisch wird in unterschiedlichen Größen angeboten und es existieren zwei unterschiedliche Systeme, das eine ist zum Ineinander stecken und das andere System ist einfach nur zum Zusammenklappen. Zudem sind die Tischplatten in diversen Stärken verfügbar. Der Klapptisch lässt sich von nur einer einzigen Person schnell und einfach aufbauen und aufstellen. Der Klapptisch weist also viele Vorteile und praktische Eigenschaften vor, im Vergleich zu ganz normalen Tischen. Es ist somit kein Wunder, dass Klapptische sich einer großen Beliebtheit erfreuen und längst nicht bloß beim Camping zum Einsatz kommen.

Die raumsparende Lösung

Klapptische sind nicht nur äußerst hochwertig sowie stabil, sie verfügen über den entscheidenden Vorteil gegenüber herkömmlichen Tischen. Klapptische sind eine äußerst raumsparende Lösung, diese können je nach Wunsch hervor geholt werden und sind äußerst schnell montiert. Der Aufbau ist ganz einfach, die Tischbeine lassen sich schnell ausklappen beziehungsweise ineinander stecken und können augenblicklich aufgestellt werden. Wird der Klapptisch nicht mehr benötigt, lässt sich dieser schnell wieder zusammenfügen und kann anschließend sehr platzsparend verstaut werden. Diese vorteilhafte Eigenschaft wird in der Gastronomie oder in diversen Firmen sehr geschätzt. Optisch sieht ein Klapptisch schon lange nicht mehr preiswert und unschön aus. Gegenwärtig sind Klapptische optisch sehr hochwertig und ansprechend verarbeitet. Die Tische können abgebaut übereinandergestapelt werden und nehmen folglich bloß sehr wenig Platz weg. Ein Klapptisch ist eine lohnende Geldanlage für alle, welche auf der Recherche nach zuverlässigen sowie praktischen Tischen sind.